© 2013

bioresonanzBioresonanz-Therapie

> Download Artikel „Eliminierung Bakterium“ von Bernd Stegmann, im+PULS Magazin

[Hier klicken, um den Artikel als PDF zu laden; 1.6 MB]

 > Download Artikel „Wirksamkeit der Rayonex-Geräte wissenschaftlich untermauert“

[Hier klicken, um den Artikel als Word Dokument zu laden; 24kb]

Was versteht man unter Bioresonanz?

Eine Resonanz entsteht immer dann, wenn Objekte, die das gleiche Schwingungsverhalten aufweisen, aufeinandertreffen.
Wir Menschen sagen z.B. häufig: „Wir sind auf einer Wellenlänge“, wenn wir uns mit unserem Gegenüber besonders gut verstehen. Ein guter Versuch, um festzustellen, dass Objekte mit gleichem Schwingungsverhalten in Resonanz treten, ist der Stimmgabel-Test: Wenn Sie zwei gleiche Stimmgabeln nahe zusammenstellen und eine davon anschlagen, dann fängt auch die zweite an zu schwingen – ungleiche Stimmgabeln reagieren nicht aufeinander!

 

Wie wird diagnostiziert?

Das Bioresonanz-Gerät sendet eine bestimmte Schwingungs-Frequenz (gemessen in Hertz) über Elektroden durch den Körper, der bei Belastungen oder Störungen des Organismus mit einer Resonanz reagiert. Diese wird mit einer „Messantenne“ oder einem Meßsensor gemessen. Sie können sich vorstellen, dass die Schwingungen eines gesunden Menschen anders strukturiert sind, als die Schwingungen eines kranken Menschen. Bei kranken Menschen stören die im Körper abgespeicherten Schwingungen von Fremdstoffen, wie z. B. Allergenen, Bakterien, Viren, Pilzen, Amalgam (oder anderen Schwermetallen), geopathologischen Störfeldern etc., das Schwingungsbild.

Wie wird therapiert?

Auch hier werden Sie an das Gerät angeschlossen und erhalten die Schwingungs-Frequenzen, die Ihr Organismus benötigt, d. h. dass Fehlschwingungen solange mit der entsprechenden Normschwingung überlagert werden, bis diese sich der Normschwingung angepasst haben, also harmonisiert sind.
Die Bioresonanz-Therapie führt zu einer deutlichen Stärkung der eigenen Abwehr- und Selbstheilungskraft, sodaß Ihr Organismus wieder in den gesunden Zustand der Eigenregulations-Fähigkeit  zurückfindet!

Wo liegen die Vorteile der Bioresonanz-Therapie?

Es handelt sich hier um eine sanfte, computergesteuerte elektromagnetische Schwingungstherapie, die faktisch nebenwirkungsfrei ist!  Es können lediglich in vereinzelten Fällen Erstverschlimmerungen, ähnlich wie in der Homöopathie auftreten.

Bernd Stegmann, Heilpraktiker | Heinrichstraße 3 | 27283 Verden
Telefon & Fax: 04231 67 79 27 | E-Mail: kontakt@mediprax.net

Sprechzeiten:
Montag und Dienstag: 8:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 bis 13:00 und 15:00 bis 19:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 13:00 Uhr

Impressum | Datenschutz